2018, Konzerte

Kinderkonzert Beethoven


BEETHOVEN mit 160 Stimmen

Hast du schon mal 160 Stimmen in einem Chor gehört? Also, eigentlich waren es drei Chöre: Die Aargauer Vokalisten, der Kammerchor C21 und der Chor der Alten Kantonsschule Aarau, die sich für die Messe in C-Dur op. 86 von Ludwig van Beethoven (1770 – 1827) zusammenschlossen. Begleitet wurde dieser riesige Chor von argovia philharmonic, dem Aargauer Symphonieorchester.
Wie konnte Beethoven als gehörloser Komponist so grossartige Musik schreiben? Was muss man beachten, wenn man diese Musik nach über 200 Jahren aufführt? Weisst du, warum es viel mehr Geigen als Trompeten im Orchester hat? Kennst du einen Sopran? Hast du schon mal davon gehört, dass man jemandem eine Messe zum Geburtstag schenkt?
Der Dirigent Michael Schraner erzählte zwischen den Musikstücken einige Begebenheiten aus Beethovens Leben, berichtete von der Entstehung dieses Werks und stelle die einzelnen Register des Chores und die Instrumente des Orchesters vor.